Logo Kaiser von Österreich

Die Pension "Kaiser von Österreich"

Ein Haus mit Geschichte und Tradition

1836 im spätbarocken Stil erbaut, erhielt das Haus im Jahr 1842 die Gewerbegenehmigung für den Gast - und Beherbergungsbetrieb. 1856 logierte Kaiser Franz Josef I. mit seiner Gemahlin Elisabeth im Rahmen seiner Reise durch die Erblande bei uns. Dieses Ereignis war auch der Anlass für die Namensgebung unseres Hauses "Kaiser von Österreich". Das Anwesen besticht außen durch seine wunderschöne spätbarocke Architektur, innen durch außergewöhnliche Räume mit Kugelgewölben, die durch sorgfältige Renovierungen in ihrer Schönheit erhalten wurden. Gemütliche Zimmer, eine behagliche Lobby, ein historisch wertvoller Gewölbesaal als Speiseraum sowie der stimmungsvolle Arkadenhof geben dem Haus ein unvergleichliches Ambiente. Wir liegen zentral und doch ruhig im Innenstadtbereich von Hermagor, im engsten Umkreis befinden sich Gasthöfe, kleine feine Geschäfte zum Shoppen, Banken, Apotheken, Ärzte und vis-a-vis begrüßt Sie die Stadtpfarrkirche St. Hermagoras.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!